Geburtstagsfeiern

Geburtstagsfeiern sind heute wohl populärer denn je, speziell wenn es um die berühmten „runden“ Jubiläen des Geburtstagskindes geht. Endlich gibt es mal wieder einen Grund, die gesamte Familie aus allen Teilen Deutschlands – oder gar der großen weiten Welt – zusammenzurufen: Geburtstagsfeiern ist jetzt angesagt!

Tatsächlich sind gerade Geburtstagsfeiern, vor allem die runden Ehrentage, einer der besten Gründe, einmal wieder mit der gesamten (Groß)Familie feiern zu können. Die Torten stehen bereit, Bier und Sekt sind gekühlt, die Kinder mit Spielen versorgt und das warme Buffet dampft schon freudig vor sich hin, so müssen Geburtstagsfeiern in großer Runde nun einmal aussehen.

Was aber auf keinen Fall fehlen darf, gerade bei den „Runden“, wenn endlich die gesamte Familie einmal wieder zusammenkommt, sind Späße und Spiele aller Art. Auf das Geburtstagskind muss natürlich eine große Lobhymne gehalten werden, wobei das allerdings gern mit einem kräftigen Schuss Humor gewürzt werden darf – und sogar muss, schließlich soll der Spaß für alle im Vordergrund stehen. Geht es wieder um ein paar kultige Spiele, bei welchem sich Zuschauer und Beteiligte vor Lachen krümmen müssen, ist wieder Fantasie gefragt.

Wer jedoch keine Fantasie für Geburtstagsfeiern aufbringen kann – schließlich sind nicht alle als Komiker zur Welt gekommen – schaut man einfach mal kurz in das Internet. Hier findet man unter dem richtigen Suchwort, richtig: Geburtstagsfeiern, mehr als genug Seiten, die ausreichend Schabernack und Spaß versprechen. Speziell für Geburtstagsfeiern gibt es zahlreiche Spiele, wo entweder nur das Geburtstagskind selbst auf die berühmte Schippe genommen wird oder aber gleich mehrere Verwandte dran „glauben“ müssen.

Nur schade, dass gerade größere Geburtstagsfeiern vorher bis ins Kleinste organisiert werden wollen: Essen muss besorgt werden, schließlich will man feiern und nicht selbst arbeiten, Getränke müssen ebenfalls in ausreichende Literzahl vorhanden sein und, ganz wichtig, genug Schlafplätze für die anreisende Verwandtschaft ist auch nötig. Natürlich gehört hier auch die Glückwunschkarten dazu.

Und genau die, nämlich die Verwandtschaft, muss zu aller erst zum Geburtstagsfeiern eingeladen werden – man will ja nicht alleine feiern. Einladungen sollten also auch gedruckt werden, egal ob vom Profi oder in Eigenregie über den heimischen PC – eigene Kinder sind hier von Vorteil, um die ungeliebten Aufgaben der jüngeren Kreativgeneration überlassen zu können. Aber: die schönsten oder witzigsten Einladungen zum Geburtstagsfeiern nützen nichts, wenn diese nicht verschickt werden, rechtzeitig an die Post denken also!

Doch die ganze Arbeit und Stress ist vergessen, wenn die ganze Sippe endlich vor einem steht und die erste Flasche Sekt zum Geburtstagsfeiern geköpft wird. Jetzt steht der reine Spaß und Ulk im Vordergrund…